Aus dem Ofen · Backen · Backen herzhaft · Blogevent · Brot · Brunch · Hefegebäck · herzhaft · Livieto Madre · Synchronbacken

20. #Synchronbacken – No-Knead Cheddar-Tomaten-Brot von King Arthur Flour

Es war mal wieder Zeit fürs Synchronbacken.

#synchronbacken

Zorra und Sandra haben Termin und Rezept bekanntgegeben und schon konnten wir am Samstag loslegen.

Und wie immer haben viele mitgebacken. Es hat riesigen Spaß gemacht.

Dieses Mal gab es ein Rezept von King Arthur Flour. Der Einfachheit halber hatte Zorra es bereits in die deutsche Sprache übersetzt.

Das im Rezept enthaltene Käsepulver war leider nicht so leicht zu bekommen. Viele haben es weggelassen, ich habe Parmesan verwendet.

Die meisten haben es, wie im Rezept beschrieben, mit Tomaten und Käse gefüllt, aandere haben sich kreativ inspirieren lassen und die Zutaten abgewandelt.

Egal welche der verschiedenen Varianten Ihr nachbacken werdet, alle sind unvergleichlich lecker.

Hier findet Ihr meine Variante.

Ein großes DANKESCHÖN an Sandra und Zorra.

Hier ist die Teilnehmerliste:

zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf
Sandra von From-Snuggs-Kitchen
Julia von baking.julia
Ingrid von auchwas
Diana von Kochen mit Diana
Christina von The apricotlady
Denise von kitchwitch 
Dagmar von Dagmar's Brotecke 
Bettina von homemade and baked 
Birgit von Birgit D 
Jutta von jutt-ah 
Britta von Brittas Kochbuch 
Birgit M. vom Backen mit Leidenschaft Blog 
Simone von Zimtkringel 
Kathrin von Summsis Hobbyküche 
Tamara von Cakes, Cookies and more

Nancy , xxbackmamaxx von Instagram, leider ohne Blog

Viel Spaß beim Nachbacken.

Liebe Grüße

Eure Tanja

Zutaten für den Teig:

165 g Hartweizengrieß

100 g Emmer (im Thermomix 1 Minute Stufe 10 zu Vollkornmehl mahlen oder in der Getreidemühle) (falls gewünscht durch Weizenmehl 550 ersetzen)

260 g Weizenmehl 550

90 g Livieto Madre (optional, wer keinen hat, kann ihn weglassen)

5 g Hefe

340 g Wasser oder Hefewasser

40 g geriebenen Parmesan

35 g Tomatenöl von den getrockneten, eingelegten Tomaten oder Olivenöl

1 1/2 Teel Salz

Zutaten für die Füllung:

90 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten

6 Teel. Bärlauchpesto oder Basilikumpesto

200 g Cheddarkäse in Scheiben

Zutaten für das Topping:

1 Handvoll Cherrytomaten

2 Teel. Pesto

Zubereitung des Teiges am Vortag:

  • Alle Teigzutaten in die Küchenmaschine geben und kurz (2-3 Minuten)verkneten.
  • Den teig in eine Schüssel mit fest schliessendem Deckel füllen und über Nacht bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Zubereitungam nächsten Tag:

  • Die Arbeitsfläche/Backunterlage leicht ölen. Die Hände ebenfalls.
  • Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einem Rechteck von 30×35 cm ausziehen.
  • Den Teig mit Pesto bestreichen, die kleingeschnittenen Tomaten darauf verteilen und zum Schluß den Käse darauf legen.
  • Von der langen Seite her aufrollen.
  • In eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform mit deckel legen und 1 1/2 bis 2 Stunden gehen lassen.
  • Den Ofen auf 230° vorheizen.
  • Das brot mit dem restlichen Pesto bestreichen und die Cherrytomaten darauf legen.
  • Die Form mit Deckel verschließen und 40 Minuten backen.
  • Den Deckel entfernen und weitere 15-20 Minuten fertig backen.
  • In der Form ca 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Aus der Form nehmen und vollständig erkalten lassen, falls Ihr so lange warten könnt.
  • Genießen.

 

 

 

 

12 Kommentare zu „20. #Synchronbacken – No-Knead Cheddar-Tomaten-Brot von King Arthur Flour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s