Backen · Dessert · Fingerfood

Fruchtige Apfelwaffeln

Wir lieben Waffeln in jeder Variation.

Egal ob mit Kirschen und Sahne, Erdbeeren und Sahne, mit Eis und Eierlikör oder auch mit Äpfeln.

Heute habe ich ein Rezept für Apfelwaffeln mit Euch teilen.

Wir mögen sie einfach nur mit Puderzucker  bestäubt. Natürlich könnt Ihr sie auch mit Sahne, Vanilleeis oder Vanillesauce servieren.

Ich habe den Teig im Thermomix  zubereitet.  Natürlich  geht es auch ohne.

Aus der angegebenen  Teigmenge habe ich 6 grosse, rechteckige Waffeln erhalten. Ich backe mit diesem Waffeleisen.

Solltet Ihr ein Herzchen Waffeleisen verwenden, erhaltet Ihr sicher mehr Waffeln.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken.

Liebe Grüße

Eure Tanja

Zutaten für 900 ml Waffelteig:

2 Äpfel

125 g Butter

150 g Weizen- oder Dinkelmehl

100 g Zucker

1 Prise Salz

1 Teel. Vanilleextrakt

evtl. etwas Apfelkuchengewürz

4 Eier

200 g Schmand

Zubereitung  im Thermomix:

  • Äpfel schälen, entfernen und jeweils in 8 Stücke schneiden.
  • 1-2 Sekunden/ Stufe 4 zerkleinern.  Umfüllen.
  • Butter in den Mixtopf  geben und 3 Minuten/ 70 Grad/ Stufe 2 schmelzen.
  • Mehl, Zucker,  Salz,  Vanille, evtl. Apfelkuchengewürz, Eier und Schmand hinzufügen.
  • 25 Sekunden/ Stufe 4
  • Äpfel wieder hinzufügen.
  • Linkslauf/ 5 Sekunden/ Stufe 4
  • Der Teig ist fertig und kann im vorgeheizten Waffeleisen gebacken  werden.

Guten Appetit!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s