Schnelle WW Eier Muffins – fast ohne Smart-Points – aus dem genialen Zenker Snack-Backblech

Ihr erinnert Euch vielleicht. Auf Facebook und Instagram hatte ich Euch bereits des Snack-Backblech aus dem Zenker Creative Studio vorgestellt.

Das Produkttester-Portal von Zenker hat es mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Mit dem Blech kann man 15 viereckige Snacks herstellen.

Es ist absolut vielseitig und für süße und herzhafte Dinge geeignet.

Jetzt zeige ich Euch endlich Snacks, die ich damit zubereitet habe.

Anfangen möchte ich mit Eier-Muffins, die Ihr zu allen Gelegenheiten anbieten könnt.

Perfekt zum Früstück oder Brunch, als Zwischenmahlzeit, als Pausensnack, als Vorspeise, als Partysnack.

Sie schnmecken heiß und kalt und sind vielseitig abwandelbar und in kürzesrter Zeit hergestellt.

Meine Variante besteht aus Eiern, mageren Schinkenwürfeln, Paprika, Tomate ud Parmesan. Lecker, sage ich Euch.

Und das geniale daran. 15 Snacks haben insgesamt nur 2 SmartPoints. Is das nicht der Wahnsinn.

Die Form habe ich mit ein wenig Backtrennspray eingesprüht. So kannte man die Muffins mit einem Teigschaber (der, den die mesiten Haushalte aus dem nordischen Möbelhaus kennen) einfach herausheben. Nichts klebte fest.

Die Form lässt sich spielend reinigen.

Die Serie bietet noch weitere, interessante Formen an. Schaut mal im Zenker Creative Studio vorbei.

So, und jetzt bekommt Ihr mein schnelles, punktefreundliches Rezept.

Viel Spaß damit.

Liebe Grüße

Eure Tanja

 

Zutaten:

4 Eier

75 g magere Schinkenwürfel

1-2 rote Spitzpaprika

kleine Cocktailtomaten

10 g geriebenen Parmesan

Salz, Pfeffer, Paprika oder ein Eigewürz oder Gewürz nach Wahl

Petersilie

Zubereitung:

  • Die Eier in einen Shaker geben und schütteln oder in einer >Schüssel mit einem Schneebesen verquirlen
  • Das Snack-Backblech mit ein wenig Backtrennspray aussprühen.
  • Die Schinkenwürfel auf die Förmchen verteilen.
  • Spitzparika vorsichtig aushöhlen und in Ringe schneiden. Jeweils einen Ring auf die Schinkenwürfel setzen.
  • Die iermasse darauf geben.
  • In jede Form eine halbe Cocktailtomate, mit der Schnittfläche nach oben, setzen.
  • Parmesan darauf verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen, bei 220°, ca 10 Minuten backen.
  • Noch warm mit einem Teigschaber aus den Formen heben.
  • Mit Petersilie bestreuen.

Guten Appetit!

 

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. duese sagt:

    Aaah.. LECKER. 😊Das speicher ich mir direkt. 😊
    Ich brauche mal eine Frühstücksalternative zu SKYR 😂

    Gefällt 1 Person

    1. Alpro Soja mag ich noch lieber als Skyr. Mit leckeren kleingeschnittenen Früchten. Aber wie Dir geht es mir auch. Daher die Eier-Muffins. LG😚

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.