Sahne-Kuppeltorte mit Kirschen und Schokolade

Auf die Idee mit der Kuppeltorte hat mich eine liebe Kollegin gebracht, die nach einem solchen Rezept suchte.

Für  das Wochenende war noch nichts geplant und die Kombi Sahne, Kirschen und Schokolade geht bei meiner Mannschaft immer.

Die Torte ist relativ schnell gemacht, der Boden sollte bereits am Vortag zubereitet werden, die Torte habe ich morgens fertiggestellt. Geht sicher aber auch am Vorabend, wenn ansonsten die Zeit zu knapp ist.

Bei mir kam Kirschlikör zum Einsatz. Wer keinen Alkohol verwenden möchte, kann ihn durch Kirschsaft ersetzen.

Der Boden und der Kirschguss wurden im Thermomix zubereitet. Sahne wie immer in meiner Kitty. Aber auch hier könnt Ihr das mit dem Maschinchen machen, das Ihr am liebsten verwendet.

Viel Spaß mit der leckeren Torte. Unseren Geschmack hat sie getroffen.

Liebe Grüße

Eure Tanja

Zutaten für den Boden:

100 g Edelbitter- Schokolade

150 g (Süßrahm-) Butter

150 g Zucker

1 Teel. Vanilleextrakt

1 Prise Salz

3 Eier

200 g Mehl

1 Päckchen (Weinstein-) Backpulver

20 g Kirschlikör

 

Zutaten für die Füllungen und Deko:

2 Gläser Kirschen, abgetropft (SAFT AUFFANGEN!!!)

300 g Kirschsaft (aus den Kirschgläsern)

25 g Kirschlikör

35 g Stärke

 

50 g Schokoladensirup (z. B Monin)

50 g Kirschlikör

 

600 g Sahne

1 Teel. Vanilleextrakt

8 Teel. San Apart

 

600 g Sahne

1 Teel. Vanilleextrakt

6 Teel. San Apart

 

220 g Kirschsaft (aus den Kirschgläsern)

1 Päckchen roter Tortenguss

 

etwas geriebene Edelbitterschokolade

 

Zubereitung des Bodens:

  • Backofen auf 180° vorheizen.
  • Schokolade in den Mixtopf des Thermomix geben und 5 Sekunden/ Stufe 6 zerkleinern.
  • Umfüllen, Topf jedoch nicht spülen.
  • Butter, Zucker, Vanille und Salz in den Mixtopf geben.
  • 1 Minute/ Stufe 4 
  • Stufe 4 weiter laufen lassen (ca 1 Minute). Dabei die Eier einzeln durch die Deckelöffnung des Mixtopfdeckels hinzufügen.
  • Mehl, Backpulver und Kirschlikör hinzufügen und 8 Sekunden/ Stufe 6 unterrühren. Nach 4 Sek Topf öffnen, Teig am Mixtopfrand runterschieben und weitere 4 Sekunden rühren.
  • Die Schokolade mit dem Teigschaber unterheben.
  • Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig einfüllen und ca 20 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe.
  • Vollständig auskühlen lassen, gerne über Nacht.

Fertigstellung der Torte:

  • Kirschen abtropfen lassen. SAFT AUFFANGEN.
  • Die Hälfte des Bodens aushöhlen, dabei einen 1-2 cm breiten Rand stehen lassen.
  • Schokoladensirup und Kirschlikör verrühren.
  • Mit diesem Gemisch den Boden tränken. Den Rest unter die Kuchenbrösel rühren.
  • 300 g Kirschsaft, 25 g Kirschlikör und die Stärke in den Mixtopf des Thermomix geben.
  • 6 Minuten/100°, kurz auf Stufe 4, dann auf 3 runterschalten.
  • Die Kirschen unter den Guß heben, 12 Kirschen seperat auf einen Teller legen, die restlichen Kirschen auf den Boden streichen.
  • Vollständig erkalten lassen.
  • 600 g Sahne und Vanille  in ein kaltes Rührgeäß geben und anschlagen. 8 Teel. San Apart einrieseln lassen und steif schlagen.
  • Die Kuchenbrösel unter die Sahne heben.
  • Eine auf den Boden passende runde Schüssel mit Klarsichtfolie auslegen.
  • Die Sahne-Brösel-Füllung hineinfüllen und ebenfalls erkalten lassen. Das geht mit San Apart sehr schnell. Sobald die Kirschen erkaltet sind, kann auch die Kuppel auf die Torte gestürzt werden.
  • 600 g Sahne mit Vanille und 6 Teel. San Apart wie oben beschrieben steif schlagen.
  • Einen Teil der Sahne in eine Spritzbeutel mit beliebeiger Tülle füllen.
  • Die Kuppeltorte mit der restlichen Sahne glatt einstreichen.
  • Aus 220 g Kirschsaft und 1 Päckchen Tortenguss nach Packungsanleitung einen Guss herstellen.
  • Diesen in einen kleinen Spritz- oder Gefrierbeutel füllen.
  • Spitze abschneiden und die Torte damit dekorieren.
  • Den unteren Rand mit geriebener Schokolade dekorieren.
  • Sahnetuffs aufsetzen.
  • Auf jeden Sahnetuff eine Kirsche setzen.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.