Hauptgericht · vegetarisch · Weight Watchers

Linsenbolognese (vegetarisch) – WWgeeignet – der ganze Topf nur 4 SP

Heute habe ich ein leckeres, WWtaugliches Rezept für Euch.

Und nicht nur das, Linsen sind auch super gesund.

Nicht nur für Vegetarier sind Linsen gute Eiweißlieferanten. Der Körper kann die Proteine in Kombination mit Getreide, w. z. B. Nudeln besonders gut nutzen.

Kalium, Kalzium, Magnesium und Zink  sind u. a. auch in Linsen enthalten.

Aber in allererster Linie ist die Linsenbolognese superlecker und schnell gemacht.

Gewürzt habe ich sie hauptsächlich mit meiner “ italienischen Gewürzmischung“, die ich Euch gestern vorgestellt habe  und meiner „Gemüsebrühenpaste“.

Natürlich könnt Ihr auch Eure italienische Gewürzmischung oder individuelle Gewürze verwenden. Ganz nach Eurem Geschmack.

Aus Bequemlichkeit im Thermomix gekocht. Geht natürlich aber auch auf dem Herd oder in anderen Küchenmaschinen mit Kochfunktion.

Lasst Sie Euch schmecken. Wir haben sie mit Vollkornspaghetti gegessen. Aber auch Reis ist lecker dazu oder was auch immer Ihr mögt.

Der ganze Topf (ca 4 große Portionen) hat insgesamt nur 4SP. Beilagen müsst Ihr mit Hilfe Eurer APP individuell dazu berechnen. Parmesan ebenfalls.

Auch perfekt zum Einfrieren geeignet.

Liebe Grüße

Eure Tanja

Zutaten für 4 Portionen:

1 (100g) rote Zwiebel

2 (100g) Möhren

1 Stück (50g) Sellerie

3 Eßl. Tomatenmark

100 ml Rotwein (kann natürlich auch durch Wasser ersetzt werden, bei uns kommt Rotwein jedoch in jede Bolognese)

150 g rote Linsen

500 ml Wasser

1 Dose gehackte Tomaten

1 Teel. Gemüsebrühenpaste

2 Teel. Italienische Gewürzmischung

evtl. Salz und Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken

Zubereitung:

  • Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Mit einem Spatel am Mixtopfrand hinunterschieben.
  • Zwiebeln, Möhren und Sellerie in Stücken hinzufügen. 5 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern.
  • Tomatenmark in den Topf geben und 5 Minuten/ 120° oder Varoma/ Stufe 1 dünsten.
  • Wein, Linsen, Tomaten, Wasser, Gemüsebrührenpaste und Italienische Gewürzmischung ebenfalls hinzufügen.
  • 25 Minuten/ 100°/ Linkslauf, Stufe 1,5 kochen.
  • Ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fertig.

Guten Appetit!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s