Gefüllte Zucchini mit Quinoa – nicht nur für WWler (vegetarisch)

 

Wie ich Euch ja schon öfter berichtet habe, darf es bei mir auch sehr gerne vegetarisch sein.

Aus gesundheitlichen Gründen esse ich ja kein Schwein mehr und sehr selten rotes Fleisch. Wenn Fleisch, dann meist Geflügel.

Es war mal wieder so weit. Meine Männer bekamen ihre heißgeliebten  Steaks und ich mein vegetarisches Gericht.

Angelehnt an ein Rezept des aktuellen Weight Watchers Magazins (Magazinbeilage „Fit in den Frühlng“) habe ich dieses leckere Ofengericht für mich zubereitet.

Mit Quinoa, Paprika und Tomaten gefüllt und mit Feta überbacken ist die Zucchini besonders lecker.

Das Rezept ist für eine Person als Hauptgericht. Als Beilage werden sicher mehrere Personen satt.

Für alle WWler:

Das Gericht hat mit Feta überbacken insgesamt 11SP  Your Way.

Wer Punkte sparen möchte, kann den Feta weglassen oder rezduzieren und mit Hilfe seiner WW APP die Punkte anpassen.

Ich habe den Rockcrock Grillstein verwendet und im Backofen zubereitet. Da jetzt die Grillsaison vor der Tür steht ist eine Zubereitung im Grill auch denkbar.

Lasst es Euch schmecken.

Liebe Grüße

Eure Tanja

Zutaten für 1 Person als Hauptgericht:

50 g Quinoa

150 ml Wasser

1 Teel. Gemüsebrühenpaste

1 Teel. (Chili-) Olivenöl

1 Knoblauchzehe, gepresst

1 rote Zwiebel, fein gehackt

1 gelbe Spitzpaprika, in kleine Würfel geschnitten

2 rote Cherrytomaten, entkernt und geachtelt

2 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft und in kleine Würfel geschnitten

1/4 Teel. Thymian

1/2 Teel. Kurkuma

1/2 Teel.Kräutersalz

10 Umdrehungen aus der Pfeffermühle

1 Eßl. Tomatenmark

2 Eßl. Wasser

100 g Schafskäse/Feta light, in dünne Scheiben geschnitten

1/2 Peperoni, in Ringe geschnitten

Zubereitung:

  • Quinoa mehrmals in lauwarmen Wasser waschen und in ein feines Sieb schütten.
  • Wasser und Gemüsebrühenpaste aufkochen, Quinoa hinzufügen und 15-20 Minuten kochen lassen.
  • Herd ausschalten und weitere 15 Minuten quellen lassen.
  • Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Öl in einer Pfanne auf dem Herd erhitzen.
  • Zwiebeln hinzufügen und ca 5 Minuten braten.
  • Knoblauch, Paprika, frische und getrocknete Tomaten ebenfalls hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.
  • Tomatenmark und Wasser hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken.
  • Quinoa unterrühren.
  • Die Zucchini halbieren und aushöhlen.
  • Die Quinoa-Gemüse-Masse in beide Hälften füllen.
  • Den in Scheiben geschnittenen Schafskäse/Feta darauf verteilen.
  • Die Peperoniringe ebenfalls.
  • Ca 20 Minuten in einer backofengeeigneten Form im Backofen garen.

Guten Appetit!

2 Kommentare Gib deinen ab

    1. Danke Dir . LG und ein schönes, sonniges Wochenende

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.