Backen · Kuchen

Avocadokuchen mit Kokos, Zitronen und Pistazien

 

Wer jetzt denkt, dass Avocados nichts für einen Kuchen sind, der täuscht sich. Probiert es einfach mal aus, Ihr werdet begeistert sein.

Auf die Idee mit dem Avocadokuchen hat mich Birgit vom Backen mit Leidenschaft Blog gebracht.

Sie hat bereits vor längerer Zeit eine Rezept für einen Avocadokuchen auf ihrem Blog veröffentlicht.

Heute kommt dann meins.

Superlecker mit Zitronen und  Kokos.  Getoppt mit einem Zitronenguss und Pistazien.

Gebacken habe ich in einer kleinen Gugelhupfform mit einem Durchmesser von 16 cm. Wer eine normale Gugelhupfform verwenden möchte, verdoppelt die Rezeptmenge.

Freue mich auf Euer Feedback.

Liebe Grüße

Eure Tanja

Zutaten für eine 16er Gugelhupfform:

85 g Avocado (geschält und entkernt gewogen)

115 g weiche Butter

85 g Zucker

1 Teel. Vanilleextrakt

1 Prise Salz

2 Eier

175 g Mehl (gerne auch Dinkelmehl 630)

15 g Zitronensaft

1/2 Päckchen (Weinstein-) Backpulver

50 g Kokosraspeln

50 ml Milch

Zutaten für den Zuckerguss und die Deko:

100 g Puderzucker

25 g Zitronensaft

 

Pistazien zum Dekorieren

 

Zubereitung:

  • Backofen auf 180° vorheizen.
  • Die Avocado schälen, entkernen und mit einem Pürierstab fein pürieren. (Thermomix auf Stufe 6)
  • Butter mit Zucker, Vanille und Salz hellcremig rühren. (Thermomix 1 Minute/ Stufe 4)
  • Eier einzeln unterrühren.(weiter auf 4 laufen lassen und Eier einzeln durch die Deckelöffnung hinzufügen)
  • Die restlichen Zutaten mit einem Teigschaber unterheben.
  • Den Teig in die gefettete Mini-Gugelhupfform füllen.
  • Ca 40 Minuten backen. Stäbchenprobe!
  • Erkalten lassen.
  • Puderzucker (Thermomix Zucker 1 Minuten/ Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten) und Zitronensaft verrühren.
  • Im Thermomix Puderzucker und Zitronensaft 3 Minuten/ 50°/ Stufe 4.
  • Guss auf dem Kuchen verteilen und mit Pistazien bestreuen.

Guten Appetit!

 

2 Kommentare zu „Avocadokuchen mit Kokos, Zitronen und Pistazien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s