Chilipaste für den Vorrat

PicsArt_08-31-04.59.29Auch wenn momentan keine Chili-Ernte Zeit ist und eure Gärten sicher nicht vor lauter Chilis aus den Nähten platzen.

Da ich jedoch häufig nach meinem Rezept gefragt werde und es bisher noch nicht auf dem Blog war, verrate ich es Euch auch hier.

Natürlich könnt ihr auch eine kleine Menge mit gekauften Chilis/Peperonis herstellen.

Die Paste ist soo vielseitig einsetzbar (man sollte sie allerdings nicht wie Ajvar dick aufs Brot schmieren, da kommen selbst Chilifreaks die Tränen).

Bei mir darf sie nicht ausgehen. Die Produktion im vergangenen Jahr habe ich so ausgelegt, dass ich bis zur nächsten Ernte auskomme.

Wichtig ist hier,dass ihr die Gläser auskochen und sie im Kühlschrank aufbewahrt ODER einkocht. Ich mache das im Kombi-Dampfgarer. Es funktioniert aber auch in normalen Öfen. Da müsst ihr einfach mal googeln. Bei @n_just z. B. findet ihr eine Anleitung zum Einkochen im Backofen.

Jetzt aber zum Rezept. Ich habe die Paste im. @thermomix_de TM6 hergestellt, funktioniert aber auch mit anderen Mixen oder dem Pürierstab.

Wie immer: WERBUNG, unbezahlt und ohne Auftrag, Produktnennung

PicsArt_08-31-05.01.42PicsArt_08-31-05.04.52PicsArt_08-31-05.09.00PicsArt_08-31-05.13.01

Zutaten:
850 g Chilis/Peperonis nach Wunsch
500 g (gutes) Salz
200 g Olivenöl oder auch anderes Öl nach Wahl

Zubereitung:

  • Chilis waschen und je nach Wunsch die Kerne oder einen Teil davon entfernen.
  • Ca die Hälfte der Chilis in den Mixtopf geben.
    5 Sekunden / Stufe 5
  • Jetzt den Rest hinzufügen. Den Spatel zu Hilfe nehmen. Dann je nach gewünschter Konsistenz ca 20-30 Sekunden auf Stufe 7-8 zerkleinern.
  • Salz und Öl hinzufügen und 10 Sekunden Stufe 5 vermischen.

Fertig.

In ausgekochte Gläser füllen und verschließen. Entweder im Kühlschrank lagern, einfrieren oder einkochen. Ich mache das in 65 Minuten 90 Grad im Dampfgarer. So hält die Paste ewig.

Guten Appetit!

 

9 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.