Grissini mit Lievito Madre

Auch heute habe ich wieder ein Rezept für euch, bei dem es mal wieder darum geht Lievito Madre Reste wunderbar zu verwerten.

Hefe braucht ihr hier gar nicht.

Wer also noch keinen Lievito Madre (italienische Mutterhefe) besitzt, setzt sich am besten schnell einen an.

Schnell ist hier nicht unbedingt wörtlich gemeint.

Die Zubereitung geht sehr zügig, allerdings braucht es bis zum erstmaligen Einsatz insgesamt 21 Tage.

Danach ist die Lievito Madre immer einsatzbereit und eine Freundin fürs Leben.

Ich persönlich habe eine Marcella, die ich mit Dinkelmehl 630 füttere und einen Marcello, der immer nach selbst gemahlenem Dinkelvollkorn verlangt.

Natürlich kann hier auch Weizenmehl 550 bzw Weizenvollkorn verwendet werden.

Jetzt aber wieder zu unseren Grissini.

Wer kann da schon widerstehen, wenn es diese leckeren, krossen, italienischen Stangen gibt.

Ich habe sie bereits vor über einer Woche gebacken und in einer Blechdose aufbewahrt.

Einige wenige habe ich versteckt und selbst heute sind sie noch wunderbar kross und aromatisch.

Heute geht es nicht um das Standard Grissini Rezept, sondern eine Variante, die ich mit getrockneten Tomaten und einer wunderbaren, regionalen Gewürzmischung hier aus der Eifel verfeinere.

Bei den Grissini habe ich „Ungezähmt“ verwendet.

Eine von 4 Gewürzmischungen mit Wildkräutern von Kraut und Korn .

Schaut mal bei Kraut und Korn vorbei und lest euch die Inhaltsstoffe durch. Alles natürliche Zutaten ohne Zusatzstoffe.

Leider gibt es kein Duft-Internet. Sonst würde ich euch mal an den Gläschen schnuppern lassen.

Traumhaft, dieser natürliche Duft.

Schaut einfach mal bei meinem Instagram Account vorbei.

Da verlose ich das ganze Set an einen von euch.

WERBUNG, unbezahlt und ohne Auftrag, Gewürze von Kraut und Korn wurden kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Alle weiteren Produkte/Markennennungen selbst gekauft und bezahlt.

Und hier kommt das Rezept:

Zutaten:

200 g Lievito Madre

100 g Wasser

1 Teel. Reissirup, Rübenkraut, Dattelsirup (alles vegan)………, natürlich funktioniert hier auch Honig (nicht vegan)

280 g Pizzamehl (natürlich geht hier auch Weiznmehl 550 oder Dinkelmehl 630)

40 g Olivenöl

1 Teel. Salz (gerne auch Kräutersalz)

2 Teel. „Ungezähmt“ von Kraut und Korn

40 g getrocknete Soft-Tomaten (nicht in Öl eingelegt, solltet ihr diese nicht bekommen, könnt ihr die in Öl eingelegten verwenden. Vorher gut mit Küchenkrepp abtupfen, ggf. Olivenölanteil etwas reduzieren)

Nach Wunsch Sesam zum Bestreuen

Zubereitung:

  • Lauwarmes Wasser, Lievito Madre und Süße in die Küchenmaschine geben und verrühren (Thermomix 3 Minuten / 37°/ Stufe 2).
  • Mehl, Öl, Salz, „Ungezähmt“ und die kleingeschnittenen Soft-Tomaten zufügen und ca 5 Minuten verkneten (Thermomix 2,5 Minuten Knetstufe).
  • Jetzt gebt ihr den Teig für eine Weile in eine Schüssel mit Deckel und lasst ihn bei Raumtemperatur ruhen. Weile deshalb, weil dieser Zeitraum sehr flexibel gewählt werden kann. Hier ist es egal, ob es eine oder auch 4-5 Stunden sind. Passt es einfach eurem Tagesablauf an.
  • Teilt den Teig nach der Ruhezeit in Portionen von ca 20 g.
  • Heizt den Ofen auf 220° vor.
  • Jetzt rollt ihr aus dem Teig lange Stangen, am besten ca 25 cm lang. Natürlich sind hier auch kürzere Stangen mit weniger Teigeisatz denkbar.
  • Legt diese Stangen mit ein wenig Abstand auf eine Backfolie/Backpapier.
  • Zum Schluss besprüht ihr die Stangen mit Wasser und bestreut sie ggf. mit Sesam.
  • Jetzt werden die Grissini ca 13-15 MInuten gebacken. Sichtkontakt. Jeder Ofen backt anders.
  • Nach dem Abkühlen in einer Blechdose lagern. So bleiben sie wunderbar kross und aromatisch.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.