Pudding-Hefeschnecken mit Kirschen – optional mit Lievito Madre und vegan

Ich weiß nicht wie es Euch geht. Wir lieben Hefegebäck in allen Formen.

Zum Wochenausklang bzw zur Einstimmung aufs Wochenende essen wir gerne eine Hefegebäckteilchen gemütlich nach der Arbeit am Freitagnachmittag.Hefeschnecken sind da besonders beliebt. Egal ob als Zimtschnecke, mit Marzipan-Nuss-Füllung oder gerne auch mit Pudding und Früchten. Meine bessere Hälfte isst gerne Kirschen und deshalb gab es vergangenen Freitag diese leckeren Pudding-Hefeschnecken mit Kirschen. Hier würden natürlich auch Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren oder Johannisbeeren passen. Nehmt einfach das, was Euch am besten schmeckt.

Ich habe hier wieder mit wenig Hefe und Lievito Madre gearbeitet. Ihr habt noch keine Lievito Madre? Dann wird es aber Zeit. Meine ist bereits 5 Jahre alt. Einmal angesetzt, ist sie Euch eine treue Freundin und intensiviert das Aroma Eures Teiges. Einfach traumhaft. Ihr findet hier viele Lievito Madre Rezepte um Euch inspirieren zu lassen.

Sollte ich Euch jedoch nicht angesteckt haben, könnt ihr sie auch weglassen.

Ich habe den Teig morgens angesetzt um am frühen Nachmittag zu backen. Daher nur 5 g Hefe verwendet. Der Teig könnte mit 5 g Hefe auch abends vorbereitet werden und über Nacht im Kühlschrank gelagert werden. Wenn es schnell gehen soll verwendet ihr 20 g Hefe und lasst den Teig vor der Weiterverarbeitung nur 1 Stunde ruhen.

Hefeteig ist sehr flexibel.

Gebacken habe ich auf der „White Lady“ von Pampered Chef. Natürlich funktioniert es auch auf dem Blech. Habt ihr aber die Stoneware einmal in Euer Herz geschlossen, gebt Ihr sie nicht mehr her. Das Backergebnis ist doch einzigartig.Überraschender Besuch hat sich auch daran erfreut und so waren die Hefeschnecken ganz schnell verputzt. Gut so! Und mal wieder hat niemand bemerkt, dass die leckeren Hefeschnecken rein pflanzlich waren.

Und jetzt geht es ab zum Rezept.

Ihr wartet sicher schon darauf.

WERBUNG – Produktnennungen

Zutaten für den Teig:

200 g Pflanzenmilch (ich liebe Alpro Soja Vanille, Mandelmilch oder jede andere Pflanzenmilch passt natürlich auch)

5 g Hefe (oder bis zu 20 g Hefe wenn der Teig nicht 5 oder 6 Stunden oder über Naht sondern max 1 Stunde gehen soll)

80 g Zucker

100 g Lievito Madre

60 g Margarine

500 g Dinkelmehl 630 (hier geht auch Weizenmehl 405)

1 Teel. Salz

Zutaten für den Pudding:

600 g Alpro Soja Vanille (oder die Pflanzenmilch, die ihr am liebsten mögt)

60 g Puddingpulver Vanille oder Maisstärke

90 g Zucker

1 Prise Salz

Vanilleextrakt oder gemahlene Vanille

Füllung:

1 Glas abgetropfte Kirschen oder auch Beeren oder Äpfel oder…….

etwas Pflanzenmilch zum Bestreichen

Zubereitung (gerne am Vortag oder 5-6 Stunden vor dem Backen):

  • Pflanzenmilch, Hefe, Zucker und Lievito Madre in den Mixtopf des Thermomix geben und 3 Minuten/37°/ Stufe 2 erwärmen (ihr könnt natürlich auch alles mit lauwarmer Pflanzenmilch verrühren).
  • Mehl, Margarine und Salz hinzufügen und 3 Min /Knetstufe verkneten.
  • Eine Schüssel dünn mit Öl auspinseln, den Teig hineingeben und mit einem Deckel verschließen. Beim Raumtemperatur 5-6 Stunden oder auch gerne länger über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Jetzt den Pudding kochen. Dazu Pflanzenmilch, Pudding oder Stärke, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 10 Minuten/ 98°/ Stufe 3 kochen.
  • Den Pudding in eine Schüssel füllen und sofort auf der Oberfläche mit Klarsichtfolie abdecken. So ensteht keine Haut.
  • Kirschen abtropfen lassen.
  • Nach der Ruhezeit den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer großen, rechteckigen Platte ausrollen.
  • Den Pdding mit denm Handrührgerät cremig aufschlagen. So kann man ihn besser auf der Teigplatte verstreichen.
  • Pudding mit einer Palette oder einem Teigschaber auf der Teigplatte verstreichen.
  • Die Kirschen darauf verteilen.
  • Den Teig zu einer langen Rolle aufrollen und in Stücke schneiden. Ich hatte 13 Stücke.
  • Den Backofen auf 200°vorheizen.
  • Die „White Lady“ mit geschmacksneutralem Kokosöl fetten.
  • Die Hefeschneckenstücke nach Wunsch darauf verteilen.
  • Mit Pflanzenmilch bepinseln.
  • In den Ofen geben und ca 20 Minuten backen. Sichtkontakt, jeder Ofen backt anders.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.