Rote-Beete-Walnuss-Brötchen über Nacht

Mein Blog blickt mittlerweile auf eine gut 2 jährige Vergangenheit zurück. Da finde ich es überwältigend, dass Zorra’s „Kochtopf“ am 17. September bereits den 14. Geburtstag feiert. Herzlichen Glückwunsch liebe Zorra! #brötchenfürzorra Zu diesem Ereignis wünscht sie sich Brötchen. Diesen Wunsch erfülle ich ihr doch gerne. Gibt es bei uns doch täglich frische Brötchen. Allerdings…

Synchronbacken#29 Wurzelbrötchen nach einem Pain Paillasse Rezept von Zorra

Zorra und Sandra haben wieder zum #Synchronbacken eingeladen. Dieses Mal findet es bereits zum 29. Mal statt und gebacken wird Wurzelbrot nach einem Rezept von Zorra. Auf meine Rückfrage hin, können hier auch Wurzelbrötchen gebacken werden. Und da sind wir bei meinem täglichen Thema. Auch wenn ich gerne Brot backe, so liebt meine Familie es, täglich…

Mein Bürli-Brot aus dem kleinen Zaubermeister oder auch Ofenmeister

Ihr wisst ja bereits, dass ich momentan im Pampered Chef Fieber bin. Und nicht nur ich. Die Gäste, die bei der Kochshow dabei waren, testen auch fleissig ihre Errungenschaften. Aber auch wenn ich in der kleinen Lily gebacken habe, so könnt Ihr in jeder beliebigen Form backen. Mit Deckel finde ich von Vorteil. Hier können…

Unsere Lieblingsbrötchen, „Über Nacht“, mit oder ohne Livieto Madre

Das sind unsere Standardbrötchen. Ganz einfach in der Zubereitung und trotzdem so lecker. Ich bereite den Teig mit Dinkelmehl 630 zu. Aber auch Weizenmehl 550 ist hier super geeignet. Bei mir kommt natürlich auch Livieto Madre an den Teig. Aber der ist optional. Wer keinen hat und sich auch keinen ansetzen möchte, kann ihn ersatzlos…

Unsere Lieblings-Bürlis

Heute habe ich, trotz Adventszeit, kein weihnachtliches Rezept für Euch. Vielleicht habt Ihr ja mal Lust  eines unserer Lieblingsbrötchen-Rezepte zu backen. Sie sind lecker aromatisch und morgens, oder wann auch immer , schnell auf dem Tisch. Der Teig wird am Vorabend/Vortag fertig zubereitet. Es ist auch kein Problem, den Teig sofort für 2 Tage vorzubereiten. Er…